Was ist «Five up»?

Die «Five up»-App des gleichnamigen Bieler Startups ermöglicht es Lehrpersonen, den Organisationsaufwand für Ihre Schneesportlager deutlich zu reduzieren. «Five up» hilft, die richtigen Personen zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu haben. Genau dort, wo Unterstützung gebraucht wird.

 

       

Hier im Apple App Store oder für Android Geräte bei Google Play.

Mehr zur App: www.fiveup.org

 

 

Drei Gründe für «Five up»:

  1. Die App. Sie ist mobiler und intuitiver als bestehende Plattformen.
  2. Die Funktionalität. Keine andere Plattform vereint ein Werkzeug für den privaten Gebrauch mit einer öffentlichen Plattform.
  3. Die Community. Keine andere Plattform vereinigt so viele verschiedene Netzwerke und Bereiche.

 

GoSnow und «Five up»

GoSnow und «Five up» spannen für die Saison 2019/2020 zusammen, um Lehrpersonen die Suche und Organisation von LeiterInnen für Schneesportlager zu vereinfachen.

Über je ein nationales Netzwerk auf der «Five up»-App für die Deutschschweiz und die Romandie können sich Lehrpersonen und LeiterInnen einfach, rasch und kostenlos miteinander vernetzen. Das Angebot wird ab Anfang September über die kantonalen Sportämter sowie Hochschulen mit J+S-Ausbildungen kommuniziert, um rasch ein grosses Netzwerk aufbauen zu können.

 

 

LeiterInnen finden

Lehrpersonen können in den Netzwerken auf «Five up» kostenlos Ausschreibungen für Ihre Schneesportlager platzieren und so einfach LeiterInnen finden.

 

So einfach geht’s:

  1. «Five up»-App herunterladen
  2. Entsprechendem Netzwerk beitreten (via Smartphone)
    1. Schneesportgruppe Deutschschweiz
    2. Schneesportgruppe Romandie
  3. Aktivität für das eigene Lager ausschreiben
    1. > „Meine Aktivitäten“ > Neue Aktivität erstellen > Mit dem Schneesport-Netzwerk oder öffentlich teilen
  •  

Selber als LeiterIn mithelfen

LeiterInnen finden auf «Five up» spannende Einsatzmöglichkeiten in Schneesportlagern und können sich direkt bei der jeweiligen Schule melden.

 

So einfach geht’s:

  1. «Five up»-App herunterladen
  2. Entsprechendem Netzwerk beitreten (via Smartphone)
    1. Schneesportgruppe Deutschschweiz
    2. Schneesportgruppe Romandie
  3. Spannende Einsätze entdecken
    1. > „Einsätze finden“ > „Meine Gruppen“ spannende Einsätze entdecken!